oltermo.de
     
 

oltermo.de Geld verdienen Finanzen Shopping Fitness
     
 
Internet / DSL
Versicherungen































 

Onlineshopping ... ein Thema das die Gemüter spaltet!

Für die Einen ist es die wahre Verkörperung, um Wünsche auf radikal schnelle Art und Weise zu erfüllen. Es fällt kein lästiger Stadtbummel für den Einkauf an und die Parkplatzsuche raubt einem auch nicht mehr den letzten Nerv.

Andere hingegen bemängeln die Qualität der bestellten Ware aus den meist unbekannten Warenhäusern. Da gibt es unterschiedlich lange Lieferzeiten, die schon mal auf Wochen hinauslaufen und dann zusätzlich mit Mängeln behaftet sind.
Der Service diverser Onlineshoppingportale lässt beim Verbraucher viele Wünsche offen. Und häufig schreckt der Kunde bei den Bedingungen zur Vorauszahlung des gewünschten Artikels zurück.

Zu der Verunsicherung dazu kommen dann, die im TV gesendeten negativen Berichte über die Zustände, der Arbeitsbedingungen, beim Onlineriesen 'amazon', bei dem bereits jeder Zweite eine Bestellung aufgegeben hat. Ein Widerspruch in sich, aber dennoch behält 'amazon' die Vorherrschaft in Onlinehandel. Den meisten der Verbraucher ist die Bequemlichkeit des Onlineshoppings lieber, als daß kräftezehrende und nervenaufreibende Einkaufen in den Innenstädten.
 
    Die Angabe von Bank- und persönlichen Daten ist für die meisten eine Vorgabe die abschreckt. Für ein Produkt im Voraus Geld überweisen unter fragwürdigen Bedingungen, bei denen man nicht wissen kann, ob der bestellte Artikel geliefert und dann bei Reklamationen auch umgetauscht wird.

Bekommt man dann sein Geld anstandslos zurück? Es gibt einige Bedenken die nicht so leicht aus den Köpfen der Verbraucher zu löschen sind. Es gibt allerdings überwiegend seriöse Warenhäuser oder Shoppingplattformen und dem Verbraucher ist in den letzten Jahren bewusst geworden das immer mehr Unternehmen auf das Onlinegeschäft setzen.

Die vom Verbraucherschutz bereits angeführten Vorteile des Onlineeinkaufs, wie Bequemlichkeit, keine Parkplatzsuche in überfüllten Städten sind nur die wenigsten Annehmlichkeiten, die im Plus zu dem gewohnten Einkaufsverhalten der Verbraucher stehen.

Oftmals glänzen Onlineanbieter sogar mit umstandsloseren Umtauschaktionen gegenüber den bekannten Warenhäusern in den Innenstädten. Ware welche bemängelt wird, wurde bei den Shoppingplattformen meist anstandslos gegen neue Ware umgetauscht oder es gab, bereits überwiesenes Geld, ohne weiteres zurück.
     
Dazu kommen in den meisten Fällen großzügige und zum Teil brauchbare Sonderaktionen, in Form von Gebrauchsgegenständen als Bonus, zum eigentlichen Kauf. Das geht soweit das dem Verbraucher, nicht selten sogar, TV-Geräte oder diverse Elektroartikel als Boni offeriert werden. Natürlich steht auch hier die Kundengewinnung im Vordergrund, allerdings kann der Kunde sich dabei den Einkauf bestimmter Artikel so gestalten, dass evtl. der Bonus, in Form eines in naher Zukunft benötigten Artikels ist. 

Auch Gutscheinaktionen und Empfehlungsprämien sollen den Verbraucher dazu animieren den Onlinehandel in Schwung zu halten. Die Betreiber der Onlineshops beabsichtigen hierbei den Belohnungseffekt auszunutzen, um somit einfacher an neue Kunden zu gelangen. Denn wer für seine Bemühungen belohnt wird kauft eher etwas ein und empfiehlt dabei auch unbedenklicher Produkt und Unternehmen.

Der Einzelhandel in den Städten hat seit längerer Zeit auch wieder Rabattaktionen eingeführt. Diese sind bereits in den vergangenen Jahren der Lebensmittel- und Handelsindustrie eingeführt worden, um den Verbraucher in die Geschäfte zu locken und auch zu halten. Um Rabattheftchen voll zu bekommen mussten schon in früheren Jahren unsere Eltern mehrere Einkäufe in demselben Geschäft tätigen. So war die Kundengewinnung und der Erhalt von Stammkundschaft schon damals fast garantiert. So hat der Einzelhandel sich dieser Zeiten erinnert und versucht auf diese Weise, dem konkurrierenden Onlinehandel die Stirn zu bieten.

In beiden Fällen, den Rabattheftchen vom Einzelhandel oder den hochdotierten Boni vom Onlinehandel, gewinnt der Verbraucher. Es gibt in beiden Varianten diverse Vor- u. Nachteile. Abgesehen von Parkplatznöten oder überfüllten Geschäften gibt es auch kleinere Unterschiede zum jeweiligen Einkauf. Der Anprobe von Kleidung oder Schuhen in einem Geschäft, steht im Onlinehandel, die Bequemlichkeit beim Aussuchen von Artikeln die man kaufen möchte gegenüber.

Viele der Onlineshops bieten bereits mehrere Zahlungsoptionen an und verzichten auf aufwendige Datenangabe bevor man Bestellung und Kauf abschließen kann. Lieferdienste und auch Paketzusteller garantieren eine schnelle Zustellung der gewünschten Ware. In der heutigen Zeit ist fast alles online bestellbar. Lebensmittel, Kleidung, Getränke, Elektroartikel und natürlich auch die Pizza über Lieferdienst. Der Verbraucher braucht fast gar nicht mehr den Weg in die Städte in kauf zu nehmen und sich den Parkplatzsorgen aussetzen. Es wird immer mehr zur Normalität seine Einkäufe über das Internet zu machen. Bestellen auf Knopfdruck kann man so gut wie alles. 

Es bleibt jedem selbst belassen, ob lieber ein Einkaufsbummel auf herkömmliche Art bevorzugt wird - oder - ob bequem und gemütlich von Zuhause aus der Einkauf erledigt wird... Für Spannung ist bei beiden Varianten auf jeden Fall gesorgt... und nutzen kann der Verbraucher sowieso beide Varianten.
 

Telekommunikation kostenkontrolliert ...

Das bedeutet aktive Kostenkontrolle die nicht mehr kontrolliert werden muss. Telefonate mit unbegrenzter Gesprächsdauer und Internetnutzung rund um die Uhr ohne Begrenzung des Datentransfers. Zu diesen wirklich phänomenalen Tarifen gibt es auch für jeden Verbraucher individuell anpassbare Tarife.
     
  Sie kennen das, Mobil telefonieren ohne Kostenkontrolle, am Ende kommt die Rechnung die so hoch ist das Sie aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen!

Das es auch anders funktioniert zeigen verschiedene Angebote von den unterschiedlichsten Anbietern.

 
     
Festnetz oder Mobil es gibt in jedem Bereich der Telekommunikation die Lösung für den schmalen Geldbeutel. Eine gute und für beide Partner, der Telekommunikationsverträge, akzeptable Lösung mit dem Namen Flatrate oder Allnetflat.

 
kostenloser Newsletter

 
 
 
© oltermo   AGB   Datenschutz   Impressum
 


  blog.oltermo.de                  
 

Bei diesem Blog handelt es sich um eine Informationsplattform. Hier können Sie nützliche Tipps zu verschiedenen Themen erhalten. Erfahren Sie mit diesen Tipps wie Sie sich im Internet etablieren können. Starten Sie ein Business mit Erfolg und behalten Sie für die Zukunft ein funktionierendes Unternehmen, welches Ihnen hilft eine finanziell sorgenfreie Zukunft zu gestalten. Werden Sie unter Nutzung verschiedener Ratgeber e-Books zu einem erfolgreichen Marketer. Zum Ausprobieren gibt es hier noch kostenlose Hilfestellung inkl. verschiedener Verdienstmöglichkeiten!!! Schnell ran und starten Sie mit Geld verdienen im Internet !!!!! Lernen auch Sie, durch immer aktuelle Informationen, wie Sie es schaffen Geld im Internet-Business zu verdienen.

Aber auch andere Neuigkeiten und Tipps können Sie von diesem Blog erfahren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und hoffen es gefällt Ihnen … Vorab sehen Sie hier ein paar Links die Sie auch über den Blog erreichen können !!

 
 
 
aLLnETFlat
Business
E-BOOKS
Geld verdienen / Werbung
Geld verdienen / Finanzen
Hosting
 
Marketing
Ratgeber e-Books
 
Selbständig
Server 
Vergleich
Websites
 
TrafficSturm
Das nötige Kapital
Billig in den Urlaub
 
Rechtsschutzversicherung auch für Selbstständige
Schaltplatz.de - Online Werbung schalten
VERDIENEN SIE MIT FINANZVERGLEICH
GELD